Katzenhilfe Südeifel  e.V.

Helfen Sie uns zu helfen!

Katzenkolonie Etteldorf

____________________________________________________________________________

Hier leben die ehemaligen Streuner- und Nachkommen von Bauernhofkatzen, die von uns kastriert und sowohl medizinisch als auch mit Futter versorgt werden. Inzwischen wohnen hier 28 Tiere, von denen die meisten abgemagert, fehl- und unterernährt und teilweise sehr krank zu uns kamen, und die hier jetzt ein würdiges und gutes Leben gefunden haben. Viele von ihnen lassen sich inzwischen beim Füttern streicheln und fassen immer mehr Zutrauen zu uns. Da sie schwer vermittelbar sind, suchen wir dringend Paten für diese Fellnasen.

Auf allen Futterstellen im Eifelkreis Bitburg-Prüm versorgen wir über 50 Katzen.



Dieses arme Kerlchen steht als Beispiel für die Kätzchen, für die unsere Hilfe zu spät kam: er hat es trotz aller Bemühungen leider nicht geschafft. Er kam mit etwa einem Jahr (obwohl er aussah, als wäre er erst 3 Monate alt) völlig fehl- und unterernährt zu uns, hatte sein kurzes Leben lang vorher nur gelitten. Wir brachten ihn sofort in die Tierklinik, wo er sofort fachgerecht versorgt wurde, aber er war schon zu krank. Seine Nieren haben versagt, und er ist am dritten Tag gestorben.

Das war einer der schlimmsten Momente unserer Tierschutzarbeit. Mögest du im Regenbogenland ein schöneres Leben haben. Du hast es so verdient.

Damit den anderen ein solches Schicksal erspart bleibt, tun wir alles, was in unserer Macht steht, um zu helfen, indem wir sie einfangen, kastrieren und medizinisch versorgen lassen und auf der Katzenkolonie in Etteldorf oder in ihren Heimatgemeinden wieder auswildern und dort Futterstellen einrichten, wo wir sie täglich sehen und so für ihr Wohl sorgen können.







E-Mail
Anruf
Infos